Halbmondtaschen Mit Kürbis Und Balsamico




acetaia marchi ricetta aceto balsamico mezzelune



ZUTATEN:

Für den Teig:
200 g Mehl
2 mittelgroße
Eier Eine Prise Salz

Für die Füllung:
50 g Amaretti
300 g Kürbisfleisch
Salz nach Belieben
50 g Parmesan

Für die Creme:
3 EL Balsamico-Essig
50 g Butter
2 Esslöffel Honig

ZUBEREITUNG:

Zuerst den Kürbis waschen, trocknen, in Scheiben schneiden, alle Samen und Schale entfernen. Die Kürbisscheiben in Alufolie wickeln und im Ofen bei 180 Grad für ca. 1 Stunde kochen. Wenn der Kürbis weich ist, aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen, dann mit einem Passierer passieren oder in einer Küchenmaschine mixen. Fügen Sie die zerbröckelten Amaretti hinzu und vermischen Sie sie mit einem Holzlöffel.  Den geriebenen Parmesan und eine Prise Salz hinzugeben. Das ganze gut mischen und die Füllung für mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Zur Zubereitung des Teigs das Mehl mit den Eiern und einer Prise Salz verkneten. Rollen Sie ein dünnes Blatt aus und schneiden Sie vom Teig Kreise mit einem Glas oder einem Pastaglas aus. Ordnen Sie die Füllung mit einem Löffel in einer Hälfte des Kreises und klappen Sie die andere darüber, schließen Sie die Ränder mit den Händen. Lassen Sie sie auf einer bemehlten Fläche ruhen, aber bewegen Sie sie gelegentlich, so dass sie nicht ankleben. Kochen Sie die Sicheln in einem Topf mit Salzwasser unter gelegentlichem Rühren. Inzwischen die Balsamico-Creme zubereiten: die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und den Honig hinzufügen. Erst am Ende des Kochvorgangs den Balsamico dazu geben. Legen Sie 4 oder 5 Sicheln auf einen Teller und bedecken Sie sie mit der Balsamico-Creme.

EMPFOHLENE KOMBINATION:

Für dieses Gericht empfehlen wir unseren”Pregiato 12″, sehr angenehm und intensiv. condimento balsamico il pregiato 12